Vagabond Stories Görlitz-Zgorzelec 2013

TEXTILES leben in der stadt

Vagabond Stories | Christine Comeau in Görlitz-Zgorzelec 2013 

Die kanadische Textil-Künstlerin Christine Comeau hat im Juli und August 2013 als Artist in Residence auf Einladung des Wildwuchs eV. zwei Monate in Görlitz verbracht. Gemeinsam mit Freiwilligen aus Deutschland und Polen wurde eine grenzübergreifende Performance erarbeitet. Dabei sollte nicht nur auf das moderne Nomadentum in Zeiten wirtschaftlicher Krise, sondern auch auf den ganz speziellen geschichtlichen Hintergrund der Europastadt eingegangen werden. Ziel war es, auf die historischen Gemeinsamkeiten beider Teile der Stadt aufmerksam zu machen, und den Grundstein dafür zu legen der Textilkunst in Görlitz den ehemals hohen Stellenwert wiederzugeben.

English Information

„Vagabond Stories“ is an art project by Canadian artist Christine Comeau. In 2013 Wildwuchs e.V. invited her as artist in residence in Görlitz-Zgorzelec. From July to August she created the next part of her long-term project „Vagabond stories in motion“. Together with volunteers a workshop was held and together with partners an exhibition took place in an empty appartment in Görlitz. The Highlight of her stay in the European City has been a performance. With this publication we are proud to present you an overview of this outstanding art project.

 

Vagabond Stories Dokumentation 2013 on Issue

Foto: Pierre Hoffmann

Foto: Pierre Hoffmann

 

 

Hintergrundinformationen

Christine Comeau, http://www.christinecomeau.com/

Downloads

Ausschreibung Workshop

Pressemitteilung Vagabond Stories 30.7.2013

Pressemitteilung Vagabond Stories 7.7.2013

Pressemitteilung Vagabond Stories 26.6.2013



Kommentare sind geschlossen.