Lange Nacht der Stadtnatur

2012

Die erste lange Nacht der Görlitzer Stadtnatur am 30.06.2012 entstand in Kooperation des Aktionskreises für Görlitz mit goerlitz 21 e.V und dem damaligen Wildwuchs-Projekt. Ab 9.30 Uhr konnten sich die Gäste auf ein umfassendes Programm mit Kunst, Kultur, wissenschaftlichen Führungen und Musik freuen. Den Höhepunkt der Langen Nacht bildete die Abschlussveranstaltung im Nikolaizwinger mit der Sommermärchen-Lesung der Görlitzer Kulturmanagement-Studenten und einem besonderen Konzert von Musikern des Ensembles Esprit des Philharmonische Brücken e.V. Görlitz.

Hintergrundinformationen

Nähere Informationen zur Langen Nacht der Görlitzer Stadtnatur finden Sie auch unter http://www.stadtgaertnern.de.

 



Kommentare sind geschlossen.