EnsembleSpectrum

Konzert EnsembleSpectrum

 

Slowakisches Kammerensemble präsentiert Uraufführungen und zeitgenössische Werke im Barockhaus Görlitz – Austausch zwischen Deutschland und der Slowakai wird befördert

 

Sonntag, 01.12.2019, 18.00 Uhr, Barockhaus Görlitz, Johannes-Wüsten-Saal

Adresse: Görlitzer Sammlungen, Barockhaus, Neißstraße, 30, 02826 Europastadt Görlitz-Zgorzelec

+++ Eintritt frei +++

 

EnsembleSpectrum ist ein 2012 gegründetes slowakisches Kammerensemble, bestehend aus ambitionierten jungen Musikerinnen und Musikern. Es hat sich auf zeitgenössische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts spezialisiert. Im Jahr 2018 veröffentlichte das EnsembleSpectrum sein Debütalbum „New Dawn“ mit Werken junger slowakischer und ausländischer Komponisten.

Mit „New dawn on the Road“ reist das Ensemble nun erstmals nach Deutschland um sich einem neuen Publikum zu präsentieren und international bekannter zu werden.
Die Kooperation mit dem Wildwuchs e.V. und der Stadt Görlitz ermöglichen es, dass das junge Kollektiv erstmals in Görlitz auftreten kann. Bereits im Juni dieses Jahres gab es zur Fête de la musique einen Auftritt von drei der sieben MusikerInnen im Dom Kultury Zgorzelec. Der kulturelle Austausch und die deutsche Uraufführung einiger Werke machen dieses Konzert zu einem besonderen musikalischen Erlebnis. Ermöglicht wird es durch eine Förderung des Kunstförderfonds der Slowakai (Fond na podporu umenia), sowie der Stadt Görlitz und durch die Unterstützung des Slowakischen Insituts Berlin.

Gerade im Hinblick auf die Bewerbung der Stadt Zittau als Kulturhauptstadt 2025 ist es wichtig, kulturelle Beziehungen zu den Nachbarländern sowie nach Ost- und Mitteleuropa aufzubauen.
Begleitend zum Konzert wird ein Programmheft in deutsch, polnisch und englisch erscheinen.

EnsembleSpectrum sind
Eva Hrušková – Flöte; Barnabás Kollárik – Klarinette; Ivana Chrapková – Klavier; Andrej Turčin – Violine; Michal Haring – Violoncello; František Výrostko – Kontrabass
Matej Sloboda – Dirigent

Programm:
Sehyung Kim (KAZ) – Ignition
Lenka Novosedlíková (SK) – Plain text*
Peter Javorka (SK) – Quintetto*
Pawel Siek (PL) – Lignes d’hauntologie /1949?*
Anna Arkushyna (UA) – Körnung
Matej Sloboda (SK) – Rhythmus.Diagonal*

*Deutsche Erstaufführung

Website des Ensembles: www.ensemblespectrum.sk

Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2235065996793891/

 FLYER als Download



Kommentare sind geschlossen.